Noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!
 
 

Über difix

Merkwürdige Fehlermeldungen, abstürzende Computer, streikende Drucker, all das sind Probleme mit denen täglich viele Menschen zu kämpfen haben. Eigentlich möchte man nur eine Email schreiben, im Internet eine Information heraussuchen oder eine Grußkarte ausdrucken, doch der Computer in all seinen möglichen Formen, ob traditioneller Desktop-PC, Laptop oder All in One- Gerät, verweigert einfach die Arbeit. Die einzige Information, die der Internet Browser hergibt, lautet „Server nicht gefunden“, der Drucker produziert anstatt bunter Bilder lediglich Lärm und die versendete Email bleibt ein Wunschgedanke.


Der normale Endverbraucher steht nun vor der Entscheidung: „Fenster auf, Computer raus!?“ oder „Versuchen das Problem zu lösen?!“. Die erste Wahl wäre sicherlich eine lehrreiche, denn man hätte nun einiges zu dem Thema “Wie wirkt sich die Schwerkraft auf den Computer aus?“ zu erzählen. Aber eigentlich möchte man doch, zumindest in dosierter Form, am digitalen Leben teilnehmen. Somit bleibt zumeist nur der Versuch der Problemlösung als sinnvolle Option. Wenn aber die eigenen Erfahrungen im Umgang mit dem Computern nicht sehr umfangreich sind und das Fachwissen nicht sehr ausgeprägt ist, dann ist die Problemlösung für einen selber ein noch größeres Problem als das Computerproblem an sich.


Wie gesagt, es befinden sich viele Menschen oft in solchen Situationen, doch mindestens genauso viele können über solche Ärgernisse nur schmunzeln. Für sie ist der Computer ein täglicher Wegbegleiter, mit dem sie sich sehr gut verstehen. Das Verhältnis ist sogar so gut, dass schon kurze Trennungen sehr schwer fallen. Daher werden häufig viele Stunden und Tage in harmonischer Zweisamkeit verbracht. Sollten doch mal Probleme das Verhältnis trüben, werden diese durch die Kombination aus Erfahrung und Fachwissen mit aller Leichtigkeit beseitigt.


Da es dem Anschein nach in unserer Gesellschaft ein Ungleichgewicht bei der Verteilung von Computer-Verständnis gibt, hat es sich difix zur Aufgabe gemacht, Vertreter beider Gruppierungen zusammen zu führen.


Auf difix.de können daher all diejenigen ihre PC-Hilfe anbieten, die Spaß am Umgang mit dem Computer haben und ihr Wissen gerne weitergeben. Hier können Schüler, Studenten, Rentner, Hausfrauen, einfach alle ihre PC-Hilfe anbieten und mit dem was ihnen Spaß macht sogar Geld verdienen. Da auf difix.de keine teuren IT-Firmen vermittelt werden, sondern nur nebenberufliche Dienstleister, finden Sie hier günstige PC-Hilfe wenn zwischen Ihnen und Ihrem Computer demnächst mal wieder Unstimmigkeiten auftreten sollten.  Sie sparen Zeit, Nerven und Geld und erhalten große Arbeit!

Ihr difix Team


Einige Eckdaten:

  • Pi-Future UG gegründet am 20.12.2011
  • Online seit dem 26.02.2012
  • Mitarbeiter: 1 :-)